Portal Tagbau Pignia, Silvaplana

  • Tiefbauamt Graubünden

  • 2017 - 2018

Die fugenlose zusammenhängende Konstruktion des oberen Tagbau-Portals beim Umfahrungstunnel Silvaplana setzt sich aus einer Decke mit Randträger, der Portalwand, der talseitigen Stützmauer und dem Gewölbe zusammen. Zwischen Tagbaustrecke und Untertagebau (Tunnel) ist eine Bewegungsfuge eingebaut. Eine besondere Herausforderung war die Interaktion der verschiedenen Bauteile in Kombination mit der bis zu 9 m mächtigen Aufschüttung.

Die Portalwand wie auch die Bergseitige Stützmauer sind mit Naturstein verkleidet.

  • Tragwerksplanung Massivbau