JVA Realta, Cazis

  • Hochbauamt Graubünden

  • Jüngling und Hagmann, Chur

  • 2016 - 2019

Der Neubau der geschlossenen Justizvollzugsanstalt (gJVA) in Realta besteht im Wesentlichen aus einem Haupt- und einem Nebengebäude, welche mit einer massiven Betonwand von rund 970m Länge umfasst sind.

Der Zellentrakt mit diversen Laufhöfen wie auch die Verwaltung sind im Hauptgebäude, diverse Beschäftigungsbetriebe sowie eine Mehrzweckhalle sind im Nebengebäude untergebracht. Das Gärtnereigebäude ist ausserhalb der Mauer platziert.  

Unsere Leistungen beinhalteten sämtliche Projektierungsphasen inkl. Realisierung für den Ortbetonbau, die vorfabrizierten statischen Betonbauteile, die Tragkonstruktion in Holz, die Abdichtung gegen Grundwasser und die Materialbilanz der Erdarbeiten.